Informationspflicht

Informationspflicht

Bitte nicht vergessen! Für alle Onlinehändler ist ab / seit 9.1.2016 die erweiterte Informationspflicht bezüglich Streitbeilegung verpflichtend. Die EU-Kommission wird im ersten Quartal 2016 eine Internetplattform zur Online- Beilegung von Streitigkeiten (sog. „OS-Plattform“) bereitstellen. Die OS-Plattform soll als Anlaufstelle zur außergerichtlichen Beilegung von Streitigkeiten betreffend vertragliche Verpflichtungen, die aus...

die mediatoren19. Juni 2015

{:de}Konfliktparteien werden nachhaltig darin unterstützt, eigenverantwortlich in der aktuellen Situation sowie für die Zukunft einvernehmliche Lösungen zu finden.{:}{:en}Konfliktparteien werden nachhaltig darin unterstützt, eigenverantwortlich in der aktuellen Situation sowie für die Zukunft einvernehmliche Lösungen zu finden.{:}

Die 5 Pasen der Mediation

Die 5 Pasen der Mediation

Auftrag klären, Rahmen setzen In der Phase 1 wird der Rahmen für die Mediation gesetzt. Zu diesem Zweck wird geklärt, was das Ziel dieser Mediation sein soll. Weiter werden Spielregeln für den Umgang und die Kommunikation gesetzt. Es wird festgelegt, wie mit vertraulichen Informationen umgegangen wird und wer allenfalls...

Tag der Mediation

Tag der Mediation

Der 18. Juni 2015 wurde in Deutschland, der Schweiz und Österreich zum Tag der Mediation ausgerufen.An diesem Tag werden an den verschiedensten Orten, Veranstaltungen zum Thema Mediation (Vorträge, Diskussionen etc…) angeboten um einer breiten Öffentlichkeit die Mediation als Konfliktlösung vorzustellen. rufen Sie uns an +43 680 2050810 schreiben Sie...

Deutscher Mediationstag 2015

Deutscher Mediationstag 2015

Der „Deutscher Mediationstag 2015“ unter dem Motto – Kommunikation im Konflikt – unter der Leitung von Prof. Dr. Christian Fischer un d des Schirmherr: Dieter Lauinger, Thüringer Minister für Migration, Justiz und Verbraucherschutz sowie der Universität Jena  und D.A.S. Rechtsschutz-Versicherungs-AG findet in Ort: Jena, Universitätscampus, Datum: 6./7.03.2015 Das Tagungsprogramm...

Erste Schritte in der Mediation

Erste Schritte in der Mediation

Aufnahme des Ist-Zustandes: Welche Komponenten gehören zum Konflikt? Welche Bedürfnisse, Interessen, eingefahrene Muster etc. stehen dahinter? Welche persönlichen Fähigkeiten (Ressourcen) bringe ich mit, um diesen Konflikt konstruktiv beizulegen? Der erste Schritt in einer Mediation ist, dass alle an einem Konflikt Beteiligten ihre Sichtweise darlegen und alle an einem Tisch...