Ralf Knauseder/ März 3, 2015/ Kongress, Mediation/ 0Kommentare

Der „Deutscher Mediationstag 2015“ unter dem Motto – Kommunikation im Konflikt – unter der Leitung von Prof. Dr. Christian Fischer un d des Schirmherr: Dieter Lauinger, Thüringer Minister für Migration, Justiz und Verbraucherschutz sowie der Universität Jena  und D.A.S. Rechtsschutz-Versicherungs-AG findet in

Ort: Jena, Universitätscampus, Datum: 6./7.03.2015

Das Tagungsprogramm umfaßt Vorträge  von Prof. Dr. Wolfgang Frindte, Universität Jena zum Thema  „Ich kommuniziere, also bin ich“ – Kommunikationspsychologische Reflexionen über das Alltägliche, das schwer zu machen ist und Die „Kunst“ der Dämonisierung – über die Selbstorganisation eskalierender Konflikte von Prof. Dr. Arist von Schlippe, Universität Witten/Herdecke am Freitag. Am Samstag sind spannende Themen  wie Überwindung von Sprachbarrieren in der Mediation, Frank Glowitz, Dipl.-Psych., Mediator, Trainer, Berlin oder Haltung und Praxis der gewaltfreien Kommunikation, Alexandra Boos, Mediatorin, Trainerin, Reutlingen, Markus Sikor, Mediator, Trainer, Reutlingen und „Es war einmal …“ – Storytelling als narrative Intervention in der Mediation, Dr. Hanna Milling, Mediatorin, Trainerin, Berlin.

Einem spannenden Wochenende steht also nichts mehr im Weg. Weiterführende Information finden sie unter Deutscher Mediationstag 2015

 

Share this Post

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Sie sollten das verwenden HTML Schlagworte und Attribute: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>
*
*

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.